Lebenslauf: Dr. med. Anja Witta

Berufliche Erfahrung

  • 07.2015 – heute
    Fachärztliche Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr.med. S. Vornhecke, Sendenhorst
  • 07.2011 – 06.2015
    Fachärztliche Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr.med. H. Rotthege-Leifeld, Sendenhorst
  • 06.2001 – 06.2011
    Fachärztl. Vertretung Frauenarztpraxis Dr. med. Rotthege-Leifeld, Sendenhorst und privatärztliche Niederlassung Sendenhorst als Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe 
  • 12.1998 – 05.2001
    Fachärztin in Gynäkol. Tagesklinik Dr.Helling, Burgsteinfurt
  • 07.1998 – 11.1998
    Assistenzärztin Raphaelsklinik, Münster (CA Prof.Dr.med.W.Dame)
  • 07.1992 – 06.1998
    Facharztausbildung in der Frauenklinik des Clemenshospital Münster (CA Prof.Dr.med.G.Reck, Brustzentrum, Perinatologisches Zentrum, akad.Lehrkrankenhaus der Universität Münster)
    Studienärztin der GABG (German Adjuvant Breast Cancer Group) 

Auslandsaufenthalte

  • 12.1991 – 03.1992
    Regionalspital Thun/ Universität Bern, CH
  • 02.1990 – 03.1990
    James-Paget-Hospital Great Yarmouth, GB

Wissenschaftliche Tätigkeit

  • 05.1988 – 10.1990 
    Promotion an der Universität Münster: Experimentelle Arbeit über das metastatische Organverteilungsmuster radioaktiv markierter Tumorzellen (Prof.Dr-med.G.Edel, Gerhardt-Domagk-Institut für Pathologie)
  • 04.1991 – 10.1991 
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin (Prof.Dr.med.O.Schober)

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Frauenärzte e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.
  • Leitung des Gynäkologischen Qualitätszirkels Münsterland
  • Qualitätszirkel Frauenärztinnen Münster

Zusatzqualifikationen

  • Fachkunde Strahlenschutz
  • erweiterte Qualifikation Impfen
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • DEGUM I Ultraschalldiagnostik
  • erweiterte Qualifikation Doppler des fetomaternalen Gefäßsystems
  • Zertifizierung für Ersttrimester-Screening
  • Zertifizierung für Brustultraschall
  • DMP Brustkrebs (Disease-Management-Programm)
  • Moderatorin von Qualitätszirkeln nach SGB V
  • Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung gem. § 10 Abs.1 und 2 Gendiagnostikgesetz (GenDG)
  • Zertifikat zur Einlage der GyneFix-Kupferkette